Beiträge von Jamaa

Jetzt wirds´aber Zeit!

So langsam ist es an der Zeit sich Gedanken zu machen, wo man denn den 21.12.2012 verbringt. Ja genau an diesem Tag wird die Welt nun wirklich untergehen, sprich dies ist der Tag nach dem nun wirklich nichts mehr so sein wird, wie es einmal war.
Ich habe gerade mal im Innernet geforscht und kein pauschales Reiseangebot der Tourismusbranche finden können- also ab in die Marktlücke. Mit Frühbucherrabbatz schicken wir die Leute an einzigartige und exklusivste Super-Weltuntergangs-Beobachtungsorte. Für jeden sollte was dabei sein. Vielleicht ne beschwerliche alpine Bergsteigertour für nen guten Aussichtspunkt, oder einfach nur diverse Strandliegen auf Malle für einfachere Gemüter vorbuchen…? Die Gedanken sind auch hier frei und der Kreativitätät wiedereinmal kaum Grenzen gesetzt (PLENUM).
Also ich wittere hiern dickes Geschäft für 2 letzte fette Jahre, bis dann alles vorbei is`, zumindest für die von euch , die kein Platz, gleich welcher Kategorie, auf der dann bereitstehenden Arche ergattern konnten.
Allen Skeptikern dieses omnipräsenten Ereigneisses empfehle ich diese Liste, aber dass mir keiner kommt und jammert, wenn ihm oder ihr der letzte Wind durch die offene Hose um die Ohren weht. http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm…und wech

Nebenbei:

Vielen Dank und Glückwunsch an die Organisatoren der VV. Rundum gelungenes Ding, mit guten bis tollen Redebeiträgen: konstruktiv, informativ und motivierend. Hoffe, daß die einzelnen Aktionen genug Mitstreiter finden und es eine erkennbare Vernetzung von Leuten in prekären Lebens – und Arbeitsstrukturen geben wird. Für soziale Unruhen ( vlt. kann dabei das ein oder andere KFZ verschont bleiben!)…Gründe jibts jenuch! Und wech

Alles beim Alten

Wenn die ersten Vögel zwitschernd den neuen Tag anklingen lassen, das schrille Scheppern des Glases in der Zimmertür noch nachhalt und die Alkohol- und Liebestrunkenen den Lattenrost des Bettes zum knarzenden Xylophon der Lust empordeuten, ja dann heißt es womoglich bald schon wieder: Verdammt Kondom „vergessen“. Vielleicht haben sich einige penistragende Wesen unter euch ja schon mal gefragt, warum bei ihnen das schlechte Gewissen umgehend einsetzt, während die Partnerin noch grinsend schweigt (ich zwar noch nicht)?! Hier die Antwort: wie ich gerade gelesen habe, hat Sperma eine antidepressive Wirkung auf die Frau! Na super…braucht Mann sich nicht gezwungen ein` abrackern, sie hat auf jeden Fall auch was davon; sind doch alle zufrieden:-)
Jedoch sei Singles pädagogisch wertvoll wohl weiter angeraten, nicht auf die kleine Lustbremse zu verzichten ( habe für alle Fälle Kondome, aber auch vollstes Verständnis dabei…so oder so).
Spätestens wenn sich die mehr oder weniger wildfremnden Personen als Mama und Papa ihres Sprösslings gegenüberstehen,von den anderen, weitaus schlimmeren Horrorszenarien nicht zu schreiben, könnte sich eben jene antidepressive Wirkung wohl schnell in ihr Gegenteil verkehren… hier wäre der Schuss nun wirklich nach hinten losgegangen… Allen Frauen und Männern, sowie allen anderen Geschlechtern in einer Partnerschaft, in der kondom- und sorgenfrei gepoppt wird – Glückwunsch.